Zeit für Kinderrechte

„Zeit für Kinderrechte“ ist ein Projekt des Kinderschutzbundes in Schleswig-Holstein für die Klassenstufen 3 und 4. An zwei Vormittagen kommt das „Zeit für Kinderrechte“-Team in eine Schulklasse, um mit den Kindern zu den Kinderrechten zu arbeiten. Gemeinsam mit dem „Zeit für Kinderrechte“-Team begeben sich die Kinder auf ein Abenteuer rund um das Thema Kinderrechte. Sie lernen das Mädchen Justine kennen und begleiten sie bei ihrer Mission Kinderrechte; sie lernen spielerisch einige Rechte kennen und lösen dazu Aufgaben an verschiedenen Stationen. Am Ende bastelt jedes Kind seine eigene persönliche Kinderrechte-Schatzkiste. "Zeit für Kinderrechte" hat mittlerweile mehr als 300 Kinder mit seinem Angebot erreicht (Stand Februar 2020).

Das Projekt wird seit 2020 durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gefördert und durch den schleswig-holsteinischen Sparkassen- und Giroverband unterstützt.

Die Projekttage sind für die Schulen kostenlos. Interessierte Grundschulen können sich beim Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein melden. Ein Hygienkonzept in Anlehnung an die Handreichung des MBWK für Schulen in Schleswig-Holstein liegt vor.


Kontakt:

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband SH, Nina Becker, Telefon 0431 66 66 79-19 oder E-Mail.
Hier finden Sie den Informationsflyer für Lehrkräfte.

 


Fotos: DKSB LV SH/Thomas Eisenkrätzer_11/2018