Startseite

Fort- und Weiterbildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen 2019
K5: Kinder psychisch kranker Eltern verstehen und begleiten - Teil 1 und Teil 2

Kinder psychisch kranker Eltern sind zeitweise elterlichen Verhaltensweisen und emotionalen Verfassungen ausgesetzt, die sie nicht verstehen und damit nicht verarbeiten können. Die Auswirkungen einer elterlichen psychischen Erkrankung auf Kinder sind vielfältig. Für die Arbeit mit betroffenen Familiensystemen ist es einerseits wesentlich, den Blick auf die besondere Situation der Kinder zu legen, um sie zielgerichtet zu unterstützen und andererseits Eltern für die Wahrnehmung der kindlichen Bedürfnisse zu sensibilisieren und in ihrer Elternkompetenz zu stärken.

Termin:12.09.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsort:Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V. ; Sophienblatt 85 ; 24114 Kiel
Teilnahmegebühr:170,00 €(160,00 €) (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

TiK-SH / Region Ost Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren
Neuntägige Fortbildung Traumapädagogik in der Kita - Herbst 2019

Die neuntägige Fortbildung „Traumapädagogik in der Kita“ will die TeilnehmerInnen befähigen, sowohl eine persönliche und fachliche Sicherheit im Umgang mit hoch­belasteten und traumatisierten Kindern zu entwickeln, als auch eine traumasensible Haltung in Ihren Kita-Teams nachhaltig zu implementieren.

Die Fortbildung bietet ein Lernen auf mehreren Ebenen an:

Termin:18.09.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsort:Akademie am See ; Koppelsberg 7 ; 24306 Plön
Teilnahmegebühr:166,50 € (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

Fort- und Weiterbildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen 2019
K6: Inklusion in der Kita - die gleichberechtigte Teilhabe aller Kinder

Inklusion ist eine Querschnittsdimension in den Leitlinien zum Bildungsauftrag der Kindertagesstätten in Schleswig-Holstein. Sie drückt sich aus in einer wertschätzenden, offenen Haltung der Fachkraft gegenüber dem Kind, geprägt von dem unbedingten Respekt gegenüber dem anderen Menschen. Unter den vielen Aspekten von Heterogenität treten im Elementarbereich besonders die der Sprache, der sozio-ökonomischen Basis der Familie, der Ethnie, der Familienkultur, der Religion, des Geschlechts und der Behinderung in den Vordergrund.

Termin:19.09.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsort:Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V. ; Sophienblatt 85 ; 24114 Kiel
Teilnahmegebühr:85,00 €(80,00 €) (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

TiK-SH / Region Ost Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren
Dreitägige Fortbildung Traumapädagogik in der Kita - Herbst 2019

Die dreitägige Fortbildung „Traumapädagogik in der Kita“ vermittelt pädagogischen Fachkräften ein Basiswissen in Traumapädagogik sowie grundlegende Handlungsansätze im Umgang mit traumatisierten und hochbelasteten Kindern im U3 und Ü3 Bereich.

Die Erkenntnisse der Traumapädagogik in die eigene pädagogische Haltung und Handlungskompetenz der TeilnehmerInnen erfahrungsorientiert zu integrieren, ist wichtiger Bestandteil dieser Fortbildung.

Termin:25.09.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsort:Akademie am See ; Koppelsberg 7 ; 24306 Plön
Teilnahmegebühr:55,50 € (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

Fort- und Weiterbildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen 2019
K7: Klar und einfühlsam mit Kindern sprechen - Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation

"NEIN - DOCH!" Im pädagogischen Alltag mit Kindern kommt es schnell zu Konflikten. Die unterschiedlichsten Bedürfnisse stehen sich plötzlich gegenüber. Wie kann ich die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen und gleichzeitig meine Zielsetzungen und eigenen Bedürfnisse vertreten? Wie kann ich neben den Anforderungen des Arbeitsalltags eine liebevolle, empathische Haltung gegenüber der mir anvertrauten Kindern bewahren?

Termin:28.10.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsort:Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V. ; Sophienblatt 85 ; 24114 Kiel
Teilnahmegebühr:85,00 €(80,00 €) (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

6. landesweite Fachtagung "Kinder psychisch kranker Eltern"
Psychische Gesundheit von Kindern im Spannungsfeld elterlicher Erkrankung und Kindeswohl

Die frühe Kindheit stellt eine wesentliche Grundlage für den weiteren Entwicklungsprozess und somit für die psychische Gesundheit während der gesamten Lebensspanne dar. Das 2017 veröffentlichte Positionspapier der World Association for Infant Mental Health (WAIMH) „Worldwide Burden of Infant Mental and Emotional Disorder“ verweist auf hohe Störungsraten bereits in der frühen Kindheit.

Termin:30.10.2019 09:45 Uhr
Veranstaltungsort:Tagungszentrum Hohes Arsenal ; Paradeplatz 11 ; 24768 Rendsburg
Teilnahmegebühr:45,00 € (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

Starke Eltern - Starke Kinder®
Ausbildung zur Elternkursleiterin/zum Elternkursleiter

"Achte auf die positiven Seiten deines Kindes!" So lautet das Motto der ersten Kurseinheit für Eltern im Rahmen des Elternkurses Starke Eltern - Starke Kinder® . Basis des Kurses sind vor allem entwicklungspsychologische und bindungstheoretische Grundlagen. Gewaltfreie Erziehung zu fördern und die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu stärken, ist das Ziel von Starke Eltern - Starke Kinder®. Eltern lernen in den Kursen, wie sie durch Vertrauen in die eigene Komptenz und Präsenz die Entwicklung ihrer Kinder fördern können.

Termin:20.11.2019 10:00 Uhr
Veranstaltungsort:Theodor-Schwartz-Haus ; Wedenberg 2-4 ; 23570 Lübeck Travemünde OT Brodten
Teilnahmegebühr:490,00 € (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung

Fort- und Weiterbildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen 2019
K8: Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

Nach § 8a SGB VIII ist es Aufgabe von Erzieher/innen, bei der Umsetzung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung mitzuwirken. Zwei Bereiche ragen in ihrer Bedeutung für Kindertagesstätten hervor: die Gefährdungseinschätzung und das Elterngespräch.

Termin:26.11.2019 09:00 Uhr
Veranstaltungsort:Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Lübeck e. V. ; Schwartauer Allee 215 ; 23554 Lübeck
Teilnahmegebühr:85,00 €(80,00 €) (nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit)
Flyer:
Zur Anmeldung