29.04.2019 08:11

Ehrung Silberne DKSB-Ehrennadel

Silberne Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes an Ilonka Gieb und Gabi Dick

KIEL. Im Rahmen der Feierstunde Kinderschutz des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Schleswig-Holstein (DKSB) am Freitag, 26. April 2019, würdigten Irene Johns, Landesvorsitzende des DKSB, und Heinz Hilgers, Präsident des DKSB-Bundesverbandes, den ehrenamtlichen Einsatz von zwei verdienten Kinderschützerinnen aus Schleswig-Holstein. Ilonka Gieb und Gabi Dick engagierten sich über 20 Jahre im Vorstand des DKSB-Henstedt-Ulzburg, dabei verstanden sich Ilonka Gieb als Vorsitzende und Gabi Dick als stellvertretende Vorsitzende stets als enges Team. Die beiden unermüdlichen Kinderschützerinnen waren vor Ort für viele Kinder, Jugendliche und Familien oft erste Ansprechpartnerinnen bei kleinen und auch sehr großen Problemen. Dabei ging es um den Schutz von Kindern, aber auch um andere Bereiche wie Kindern die Möglichkeit zu geben, unbeschwert spielen zu können. Beide Kinderschützerinnen haben sich im vergangenen Jahr aus der ersten Reihe des Vorstandes verabschiedet und so einen erfolgreichen Generationswechsel eingeleitet.   Ilonka Gieb unterstützt die Nachfolgerinnen im Vorstand weiterhin als Beisitzerin. Irene Johns überreichte gemeinsam mit Heinz Hilgers die Silberne Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes: „Ilonka Gieb und Gabi Dick haben sich zwanzig Jahre lang in Henstedt-Ulzburg weit über das übliche Maß hinaus für Kinder und Eltern in Not ehrenamtlich engagiert. Wir danken ihnen sehr dafür.“


Mit der Silbernen DKSB-Ehrennadel ausgezeichnet: Gabi Dick (2.v.li.) und Ilonka Gieb (2.v.re.) mit DKSB-Präsident Heinz Hilgers und DKSB-Landesvorsitzende Irene Johns

Zurück