<< Zurück

Kiel, 24.04. 2013

"Stärkung der psychischen Gesundheit für Kinder und Jugendliche"

Fortbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der Allgemeinen Sozialen Dienste in Schleswig-Holstein

24. April 2013
9:00 bis 16:00 Uhr
Kiel

Deutscher Kinderschutzbund
Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

 

Oft ist es für Mitarbeiter/-innen der öffentlichen Jugendhilfe schwierig, für Kinder in Belastungs- und Gefährdungssituationen, die passenden Hilfen zu finden. Was brauchen Kinder in ihrer jeweiligen Altersphase, um sich psychisch gesund zu entwickeln? Wie sind Bindungsangebote und Anforderungen im Alltag auszubalancieren?
Eltern wenden sich an die Jugendhilfe mit vielfältigen Fragestellungen. Welche Entwicklungsschritte sollten Kinder meistern und welche Aufgaben fallen dabei den Eltern zu? Was sind die Stolpersteine?


Der Deutsche Kinderschutzbund hat gemeinsam mit Experten/-innen aus den Bereichen Kinderheilkunde, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und -psychiatrie, Sonder- und Sozialpädagogik das Begleitmaterial „Stärkung der psychischen Gesundheit bei Kinder und Jugendlichen“ zum Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder® entwickelt.
In der Fortbildung werden entlang der kindlichen Entwicklungsphasen Erkenntnisse aus der neurowissenschaftlichen Forschung, Entwicklungspsychologie und Bindungstheorie vermittelt. Fachkräfte der Jugendhilfe erweitern durch die Teilnahme ihre Kompetenzen, die notwendigen Hilfen auf neuestem Stand argumentativ zu vertreten. Die Sichtweise der anleitenden Erziehung auf häufige Konfliktthemen wie Lernen und Fördern, Essverhalten, Medienkonsum und Sucht werden beleuchtet.

Das Material ist Teil der Schulung und kann vorher kostenlos über die Webseite des Ministeriums für Gesundheit
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/publikationen.html unter dem Suchbegriff „Psychische
Gesundheit“ heruntergeladen werden.

Der Flyer zum Download


<< Zurück