<< Zurück

Rendsburg, 30.10. 2019

Psychische Gesundheit von Kindern im Spannungsfeld elterlicher Erkrankung und Kindeswohl - 6. landesweite Fachtagung "Kinder psychisch kranker Eltern" in Kooperation mit der imland Klinik Rendsburg

am 30. Oktober 2019
von 9.45 - 16.30 Uhr
in Rendsburg

Die frühe Kindheit stellt eine wesentliche Grundlage für den weiteren Entwicklungsprozess und somit für die psychische Gesundheit während der gesamten Lebensspanne dar. Das 2017 veröffentlichte Positionspapier der World Association for Infant Mental Health (WAIMH) „Worldwide Burden of Infant Mental and Emotional Disorder“ verweist auf hohe Störungsraten bereits in der frühen Kindheit. 

Kinder psychisch und suchterkrankter Eltern sind in dieser Hinsicht besonders gefährdet. Sämtliche Risikofaktoren für Vernachlässigung, Gewalt oder Traumatisierung, die zu einer lebenslangen Belastung der seelischen Gesundheit führen können, sind in betroffenen Familien überrepräsentiert. Hierzu zählen neben sozioökonomischen Faktoren vor allem Überforderung, Stress, soziale Isolation sowie Gewalt-/Missbrauchserfahrungen in der Vorgeschichte. Diese können die Erziehungsfähigkeit und in der Folge den Aufbau einer sicheren Bindung mit dem Kind nachhaltig beeinträchtigen.   

Der Fachtag bietet einen Überblick über die Situation, Versorgung und Entstehungsbedingungen psychischer Störungen bei Kindern im Kontext elterlicher Erkrankung und Kindeswohl. Darüber hinaus möchten wir Sie als Fachkräfte interdisziplinär für ein traumasensibles Verstehen und Handeln bei psychisch auffälligem Verhalten von Kindern und Jugendlichen ermutigen und Ihnen Präventionsmöglichkeiten von Kindeswohlgefährdung aufzeigen. 

Im Rahmen des abschschließenden Podiumsgesprächs mit den Referent*innen haben Sie Gelegenheit zur Klärung offener Fragen und Diskussion.

Ort:
Tagungszentrum Hohes Arsenal
Paradeplatz 11
24768 Rendsburg


Teilnahmegebühr:
45,00 €
Darin enthalten sind ein Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF-Download).

Um sich anzumelden klicken Sie bitte hier.

 


<< Zurück