<< Zurück

Kiel, 23.04. 2013

Kinderrechte im Kindergarten

am 23. April 2013
von 9:00 – 16:00 Uhr

in Kiel

Seit 1992 gilt in Deutschland die UN-Kinderrechtskonvention, sie garantiert den Kindern Rechte wie z.B. Schutz vor Gewalt und Ausbeutung, aber auch das Recht auf Bildung, freie Meinungsäußerung oder Beteiligung an allem, was die Kinder betrifft. Als Übungsfelder der Demokratie sind die Kindertagesstätten neben der Familie diejenigen Bildungsorte, in denen Kinder ihre wichtigsten Erfahrungen im sozialen Miteinander  machen.

Das Einüben von sozialem und respektvollem Umgang mit anderen ist in der Kita von zentraler Bedeutung. Die eigenen Rechte kennen, sich für andere einsetzen und Grundsätze des demokratischen Handelns erlernen sind wichtige Ziele in der Elementararbeit.

In dieser Fortbildung erhalten Sie als ErzieherInnen Kinderrechte in Ihrer Kita umsetzen können.

  • Überblick und Bedeutung der Kinderrechte
  • Konkrete Umsetzung und Methoden
  • Praxisbeispiele aus Kitas
  • Erfahrungsaustausch
Referentin: Uta Steinkamp,  Leiterin der Kindertagestätte Kinderinsel des Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Eutin e.V.
 
Veranstaltungsort: Der Paritätische Schleswig-Holstein, Zum Brook 4, 24143 Kiel
 

<< Zurück