<< Zurück

Plön, 24.09. 2020

K.09: Berufsbegleitende Weiterbildung - Fachberatung im Kinderschutz: die insoweit erfahrene Fachkraft

Dieser Zertifikatskurs wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren in Kooperation mit dem Kinderschutzbund SH durchgeführt und schließt an die Grundlagenqualifizierung "Fachkraft im Kinderschutz" an. Kompetenzen, über die eine insoweit erfahrene Fachkraft verfügen soll, werden vertieft, Aufgaben und Rolle konkretisiert und die Vielfalt der möglichen Beratungskontexte (u. a. Schule und Gesundheitswesen) wird in den Blick genommen. Praxisnah wird auf die Durchführung von Fachberatungen vorbereitet, in Übungen die Rolle der insoweit erfahrenen Fachkraft erprobt und konkrete Handlungsschritte entwickelt.

Modul 1  24./25. September 2020
Rolle, Auftrag und Selbstverständnis der insoweit erfahrenen Fachkraft

Modul 2  05./06. November 2020
Unterstützung und Beteiligung von Eltern und Kindern - die Perspektive der insoweit erfahrenen Fachkraft

Modul 3  15./16. Dezember 2020
Spezielle Herausforderungen in der Fachberatung

Modul 4  11./12 Januar 2021
Planspiel und Kolloquium


Ort:
akademie am see.Koppelsberg
Koppelsberg 7
24306 Plön

Zielgruppe:
Erfahrene Fachkräfte der öffentlichen Jugendhilfe und der freien Träger, die ihm Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit fachberaterische Aufgaben im Kinderschutz übernehmen

Inhalte der Weiterbildung entnehmen Sie bitte dem Curriculum (PDF-Datei).

Informationen zur Anmeldung und den Modalitäten finden Sie auf dem Anmeldebogen (PDF-Datei).

Information und Anmeldung:
Die Kinderschutz-Zentren
Bonner Straße 145
50968 Köln
Telefon: 0221 569753
Fax: 0221 56975-50
E-Mail: die@kinderschutz-zentren.org
www.kinderschutz-zentren.org


Eine Förderung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein wird beantragt.


Hier finden Sie das gesamte Programm des DKSB Landesverband Schleswig-Holstein e. V. als PDF zum Download.


<< Zurück