Politik für Kinder

Weltkindertag

Der 20. September ist in ganz Deutschland Weltkindertag. Er wurde 1954 von den Vereinten Nationen beschlossen und soll die Menschen weltweit daran erinnern, dass Kinder Rechte haben. Heute wird der Weltkindertag in über 145 Ländern gefeiert. Seit 1989 regelt die UN- Kinderrechtskonvention verbindlich die Rechte der Kinder. Die Umsetzung dieser Rechte in nationale Gesetze steht in vielen Ländern noch aus.

Am Weltkindertag macht der Deutsche Kinderschutzbund als Lobby für Kinder und Jugendliche mit vielen Aktionen bundes- und landesweit sowie in den einzelnen Regionen auf die Nöte von Kindern und Jugendlichen aufmerksam und setzt sich für ihre Belange ein.


Weltkindertag 2016

Den Weltkindertag am 20. September 2016 nahm der Deutsche Kinderschutzbund in Schleswig-Holstein zum Anlass, um mit seiner Kinderrechte-Kampagne „Kinderrechte umsetzen - kinderleicht!“ in diesem Jahr besonders auf das Recht zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu erinnern.

Hier finden Sie Informationen zum Nachlesen und Download >>