05.12.2018 08:10

Tag des Ehrenamtes

Startklar fürs Ehrenamt!

KIEL. Zum heutigen (5. Dezember 2018) Internationalen Tag des Ehrenamtes dankt der Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein den vielen Ehrenamtlichen in den 28 Ortsverbänden für ihren wertvollen Beitrag zum Kinderschutz in Schleswig-Holstein. Irene Johns, Landesvorsitzende des Kinderschutzbundes, erklärt: „Wir bewegen uns als Kinderschutzbund in einem sensiblen Bereich. Viele Kinder und Familien, die wir betreuen oder beraten, befinden sich in schwierigen Lagen oder Notsituationen. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst und legen daher sehr viel Wert auf qualifizierte Fortbildungen, Begleitung und Supervision fürs Ehrenamt. Unsere Ehrenamtlichen können sich darauf verlassen, dass sie im Kinderschutzbund Ansprechpartner für ihre Fragen rund um ihre Tätigkeit haben. Um Kindern und Eltern unbürokratisch und qualifiziert helfen zu können, setzen wir klare Standards im Kinderschutzbund für die Bereiche der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Arbeit.“

 

Einen guten Eindruck über die Spannbreite der ehrenamtlichen Arbeit im Kinderschutzbund geben die ansprechenden Video-Clips des jungen Filmemachers Moritz Boll. „Für ihn als Mitglied des DKSB-Jugendrates sind diese tollen Clips eine Ehrensache“, berichtet Susanne Günther, Landesgeschäftsführerin des Kinderschutzbundes. Zuletzt wurde Moritz Boll im Frühjahr mit dem Kurzfilmpreis Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Die Video-Clips „Wir engagieren uns für den Kinderschutzbund – und Du?“ sind auf dem YouTube-Kanal des Kinderschutzbundes LV Schleswig-Holstein zu finden.



Zurück