31.10.2012 15:00

Starke Spende für Frühe Hilfen

Pressemitteilung

Starke Spende für Frühe Hilfen: C&A Foundation überreicht Deutschem Kinderschutzbund
Schleswig-Holstein Scheck über 20.000 Euro

KIEL Heute war die Kieler C&A Filiale Holstenstrasse Schauplatz einer großzügigen Spendenaktion für acht regionale Projekte der Ortsverbände des Kinderschutzbundes Schleswig-Holstein im Bereich Frühe Hilfen. Anlässlich der Eröffnung der bundesweit 500. C&A-Filiale hat Herr Sven Seiche, Leiter des C&A-Standortes in der Holstenstrasse in Kiel einen Spendenscheck der C&A Foundation über 20.000 Euro an Irene Johns, die Landesvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Schleswig-Holstein, übergeben.

Bundesweit hat die C&A Foundation eine Million Euro für soziale oder wohltätige Zwecke gespendet – jeweils 2.000 Euro pro Filiale. Durch eine Bündelung der Spenden der schleswig-holsteinischen Standorte Flensburg, Rendsburg Kiel, Schwentinental, Lübeck, Neumünster und Bad Segeberg  ergibt sich eine Gesamtsumme von 20.000 Euro. „Die Spenden sollen im regionalen Umfeld der jeweiligen Filialen Organisationen, Projekten oder Initiativen zugutekommen, die in ihrem Schwerpunkt auf die Hilfe für Eltern, Kinder und Jugendliche ausgerichtet sind“, so Sven Seiche bei der Scheckübergabe. „Mit der Spende der C&A Foundation an den Kinderschutzbund Schleswig Holstein wollen wir zeigen, dass sich C&A Kiel verbunden fühlt und einen Beitrag leisten möchte, der über unsere eigentliche Arbeit hinausgeht.“

Bei den begünstigten Projekten handelt es sich um regionale Angebote wie die „Familienpaten“ in Ahrensburg, Itzehoe und Neumünster, dem „Elternfrühstück mit Hebamme“ in Flensburg, dem „Elterntreff“ in Heide, die „Elternlotsen“ in Schwentinental, oder die „Ambulanz Frühe Hilfen für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern“ in Kiel, sowie verschiedene Projekte in Lübeck. Diese Frühen Hilfen richten sich an Eltern und ihre Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren mit einem Schwerpunkt auf der Altersgruppe 0-3 Jahre. Vor allem, wenn besondere Belastungssituationen in den Familien zu einem erheblichen Entwicklungsrisiko für Säuglinge und Kleinkinder werden und schlimmstenfalls sogar zu Vernachlässigung oder Misshandlung führen können. „Aus unserer langjährigen Arbeit mit stark belasteten Familien wissen wir, dass rund um die Geburt und die erste Zeit mit dem Baby, Eltern offen sind für Hinweise, Empfehlungen und Hilfeangebote, die die gesunde Entwicklung ihres Kindes und den Schutz vor Gefährdung betreffen. Es klingt so banal und ist doch so wichtig für den Kinderschutz: je früher einem Kind und seinen Eltern geholfen wird, desto besser für dessen weitere Entwicklung. Und um diese Frühen Hilfen anbieten zu können, sind wir auf Spenden wie die der C&A Foundation angewiesen,“ betonte die Landesvorsitzende des Kinderschutzbundes Schleswig Holstein, „und freuen uns natürlich sehr darüber!“

Anlässlich der weitreichenden Spendenaktion war auch der derzeitige Kieler Bürgermeister Peter Todeskino in der Filiale des traditionsreichen Modeunternehmens C&A anwesend. „Diese großzügige Spende der C&A-Foundation beweist, dass Unternehmen in Kiel nicht nur betriebswirtschaftliche, sondern auch gesellschaftliche Herausforderungen annehmen“, erklärt Kiels Bürgermeister Peter Todeskino. „Mit diesem Geld kann der Deutsche Kinderschutzbund genau dort ansetzen, wo die Hilfe oft am nötigsten und am wirksamsten ist: Wenn Kinder noch sehr klein und die Eltern meist sehr jung und unerfahren sind. Dieses Beispiel sollte Schule machen“, fordert der Verwaltungschef der Landeshauptstadt.

 

Der Name C&A geht auf die Vornamen der beiden Unternehmensgründer, Clemens und August Brenninkmeijer, zurück. 1841 eröffneten die Brüder im niederländischen Sneek ihr erstes Geschäft. Es war der Beginn des Modeunternehmens C&A, das in den folgenden Jahren und Jahrzehnten zunächst in den Niederlanden und bald auch darüber hinaus expandierte. 1911 wurde in der damaligen Königstraße, nahe des Berliner Alexanderplatzes, die erste Filiale auf deutschem Boden eröffnet. Derzeit ist C&A Europa mit über 1.500 Filialen in 20 Ländern vertreten.

 

Der Kinderschutzbund Schleswig-Holstein ist die politisch unabhängige Lobby für Kinder. Er tritt für die Rechte und das Wohlergehen der Kinder ein. In Schleswig-Holstein engagieren sich im Kinderschutzbund über 3000 Mitglieder in 29 Orts- und Kreisverbänden.



Zurück