28.04.2015 16:49

Silberne Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes

Herausragender Einsatz im Ehrenamt

Silberne Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes für Erika Deifuß (Eutin) 

 

KIEL Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Schleswig-Holstein wurde ein Mitglied für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes geehrt. Die Landesvorsitzende Irene Johns überreichte Erika Deifuß, 1981 Gründungsmitglied des Kinderschutzbundes in Eutin, die Silberne Ehrennadel und die dazugehörige Urkunde.

 

Erika Deifuß übernahm ab der Gründung als Schatzmeisterin Verantwortung im Vorstand des Eutiner Ortsverbandes. Vor allem als ehrenamtliche Leiterin des ehemaligen Second-Hand-Warenhauses schaffte sie ein solides finanzielles Fundament, um viele Kinder und ihre Familien  unterstützen zu können. Sie bemühte sich erfolgreich darum, dass der Ortsverband Eutin stets über ausreichend helfende Hände verfügte, also Ehrenamtliche, die gerne mit anpacken. Und Frau Deifuß warb ebenso erfolgreich Spenden ein. Ihre guten Kontakte in die Kommunalpolitik setzte sie für die Arbeit des Ortsverbandes ein.

 

„Erika Deifuß engagiert sich seit 1981 mit hohem persönlichen Einsatz für benachteiligte Kinder und ihre Familien. Ohne Menschen wie Erika Deifuß funktioniert der Kinderschutzbund nicht und ohne Menschen wie Erika Deifuß funktioniert unsere Gesellschaft insgesamt nicht. Deswegen zeichnen wir sie für ihr langjähriges engagiertes Handeln im Sinne des Kinderschutzbundes und für den Kinderschutz  mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes aus“, sagte Irene Johns.

 

Die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Ortsverband Eutin, Heidi Feilke, erklärt anlässlich der Verleihung der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes an Erika Deifuß: "Wir freuen uns sehr, dass unser verdientes Mitglied Frau Erika Deifuß als erste Person in Schleswig-Holstein diese Auszeichnung erhält. Sie engagierte sich über dreißig Jahre mit hohem persönlichen Einsatz und anspornendem Engagement für die Belange des Kinderschutzes und ihr Handeln war und ist geleitet von Menschlichkeit und Empathie. Diese Wertschätzung findet in dieser Verleihung ihren verdienten Ausdruck."


Irene Johns überreicht Erika Deifuß (links) die Silberne Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes und die dazugehörige Urkunde

Zurück