17.06.2013 11:00

Nummer gegen Kummer

Pressemitteilung

 

Anrufen statt Angst haben: Die „Nummer gegen Kummer“ mit dem Zeugnis


Die Zeugnisvergabe steht wieder einmal an – für manchen ein Segen, für andere der pure Stress. Schüler und Eltern sind zunehmend belastet durch den steigenden Erwartungsdruck unserer heutigen Leistungsgesellschaft. Das führt häufig schon während der Grundschulzeit zu einer Verunsicherung im Umgang mit schlechten Noten. Die Folge sind unnötige Sorgen, Stress und Streit innerhalb der Familien. Bevor es soweit kommt, ist die „Nummer gegen Kummer“ immer eine gute Wahl. Die geschulten Berater an den Anschlüssen des Kinder- und Jugendtelefon und am Elterntelefon stehen auch in Schleswig-Holstein bereit, um Schülern jeden Alters und auch Eltern bestmögliche Unterstützung bei Zeugnisnöten zu bieten.
Unter den bundesweiten Telefonnummern 0800 – 111 0 333 und 116 111 werden Kinder und Jugendliche kostenlos und anonym beraten, Eltern unter der Telefonnummer 0800 – 111 0 550.
Das Kinder- und Jugendtelefon ist bundesweit montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr zu erreichen, auch an den vier Standorten Schleswigs-Holsteins Kiel, Lübeck, Neumünster und Bargteheide. Wer lieber mit Gleichaltrigen über seine Sorgen spricht, sollte samstags von 14 bis 20 Uhr anrufen. Dann ist das Kinder- und Jugendtelefon mit jugendlichen Beratern besetzt wie z.B. in Kiel.
Eltern finden montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr ein offenes Ohr an den Telefonen. Bei Anruf aus dem Festnetz werden sie direkt mit den Telefonberatungsstellen in Kiel, Neumünster, Neustadt oder Bad Oldesloe verbunden.
Einfach anrufen!


Die „Nummer gegen Kummer“
Das Kinder- und Jugendtelefon und das Elterntelefon sind ein bundesweites Angebot von Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund (www.nummergegenkummer.de)



Zurück