Informations- und Fortbildungsstelle Kinderschutz - landesweit und regional

Newsletter Kinderschutz in Schleswig-Holstein

Der Newsletter Kinderschutz in Schleswig-Holstein richtet sich an Fachleute, die in der Kinder- und Jugendhilfe, im Bereich Schule, im Gesundheitsbereich oder in weiteren Zusammenhängen wie Justiz oder Sport mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Herausgeber ist der Kinderschutzbund Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft der vier Kinderschutz-Zentren in Schleswig-Holstein.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, tragen Sie sich bitte hier in das Anmeldeformular ein. Vielen Dank!


Nowik Sylwia/shutterstock.com

Der aktuelle Newsletter Kinderschutz in Schleswig-Holstein

Juli-2018

Weiterlesen …

An den Fachtagen, Fortbildungen und Beratungen der Informations- und Fortbildungsstelle Kinderschutz - landesweit und regional des Kinderschutzbundes Landesverband SH nehmen im Jahr rund 1.200 Fachleute teil. Als regionaler Träger von "Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren in Schleswig-Holstein" (TiK-SH) für Kiel, Lübeck sowie den drei Kreisen Ostholstein, Plön und Segeberg erreicht der DKSB mit traumpädagogischen Angeboten derzeit jährlich noch weitere 1.200 Fachleute.

Die vier Kinderschutz-Zentren arbeiten nach den anspruchsvollen Qualitätsstandards der Bundesarbeitsgemeinschaft Die Kinderschutz-Zentren (BAG) bei Gewalt gegen Kinder, alle vier schleswig-holsteinischen Kinderschutz-Zentren sind Mitglieder der BAG, wobei das Kinderschutz-Zentrum OHSE assoziiertes BAG-Mitglied ist. Die Kinderschutz-Zentren sind in Trägerschaft des Kinderschutzbundes (Kiel und Ostholstein-Segeberg), der AWO (Lübeck) und der Diakonie (Westküste).

Und so erreichen Sie die einzelnen Institutionen:

Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein

Telefon 0431 66 66 79-0, info@kinderschutzbund-sh.de

 

Kinderschutz-Zentrum Kiel

Telefon 0431 122 18-0, info@kinderschutz-zentrum-kiel.de

 

Kinderschutz-Zentrum Lübeck

Telefon 0451 788 81, kinderschutz-zentrum-luebeck@awo-sh.de

 

Kinderschutz-Zentrum Ostholstein-Segeberg

Standort Ostholstein Telefon 04561 51 23 25, s.krause@kinderschutzbund-oh.de

Standort Segeberg Telefon 04551 /8 88 88, silke.ohrtmann@kinderschutzbund-se.de

 

Kinderschutz-Zentrum Westküste

Telefon 04841 691450, kinderschutz@dw-husum.de


Hinweise zum Datenschutz

Der Newsletter „Kinderschutz in Schleswig-Holstein“ informiert Fachkräfte und weitere Interessierte über aktuelle Themen und Veranstaltungen des Kinderschutzbundes und der Kinderschutz-Zentren in Schleswig-Holstein. Der Versand des Newsletters erfolgt per E-Mail (newsletter@kinderschutzbund-sh.de) über das Fortbildungs-Online-Tool des DKSB LV SH. Versandt wird der Newsletter ausschließlich an Personen und Institutionen, die sich entweder per E-Mail oder über das Double-Opt-In-Verfahren für den Newsletter angemeldet haben. Gespeichert werden folgende Daten: Vorname, Nachname, Institution und E-Mail-Adresse. Bei Anmeldungen per E-Mail wird die E-Mail zur Dokumentation der Anmeldung gespeichert. Weitere Daten werden nicht gespeichert. Die Daten werden nicht weitergegeben und nur zum Zweck der Information über den Newsletter verwendet. Abmeldungen vom Newsletter können sowohl schriftlich als auch per E-Mail erfolgen. Im Abspann des Newsletters ist der Hinweis „Newsletter abmelden“ gegeben, der mit einem Link hinterlegt ist. Abmeldungen werden zum schnellst möglichen Zeitpunkt bearbeitet. Alle Daten aus dem Double-Opt-In-Verfahren sowie die Anmeldungen per E-Mail werden automatisch gelöscht. Über die erfolgte Löschung erhält der Anfragende eine schriftliche Rückmeldung.