Vertiefende Qualifzierung

Landesweite vertiefende Fortbildung

An 5 Terminen vermitteln wir Ihnen ein vertiefendes Wissen zu den Themen Trauma, Traumapädagogik und den Umgang mit Kindern und ihren Familien mit Fluchterfahrung.

 

 

Termin 1 (08.06.2016)

9.00 - 16.00 Uhr

  • Eigene Erfahrungen und kultursensibles Handeln und Trauma
  • Kennenlernen, Austausch Vorerfahrungen/
    Fachlichkeit
  • Herkunft, Erziehungsgrundsätze der Flüchtlingsfamilie versus Herkunft und Erziehungsgrundsätze Fachkräfte
  • Zugänge schaffen Teil 1
  • Sprachbarrieren überwinden

 

Termin 2 (30.06.2016)

9.00 - 16.00 Uhr

  • Lebenswirklichkeit der Flüchtlingskinder
  • Kultursensibles Handeln
  • Basisinformationen Flüchtlinge
  • Interkulturelle Kompetenzen

 

Termin 3 (14.07.2016)

9.00 - 16.00 Uhr

  • Neurobiologische und psychische Grundlagen zu Traumata
  • Was kann ein Traum auslösen? Wie zeigt es sich?
  • Re-Traumatisierungen vermeiden
  • Mit-Traumatisierungen vermeiden

Schutz- und Stabilisierungsmaßnahmen

 

 

Termin 4 (08.09.2016)

9.00 - 16.00 Uhr

  • Grenzen traumapädagogischer Arbeit /
    Abgrenzung zur Therapie
  • Zugänge zu therapeutischen Hilfen schaffen
  • Reflektieren eigener Haltungen und Handlungen an Fallbeispielen aus der eigenen Praxis

 

Termin 5 (19.09.2016)

9.00 - 16.00 Uhr

  • Gesprächsführung mit Kindern
  • Gesprächsführung mit Eltern
  • Wer ist Akteur für die Familie?
    (Hilfenetzwerke sehen und verstehen)
  • Rollen und Aufträge
  • Wirkfaktoren auf Elternseite, Erziehungsbündnis zwischen Eltern und Kindertageseinrichtung
  • Resümee für die weitere Arbeit
  • Abschluss

ReferentInnen: Für dieses Modul setzen wir qualifizierte Fachkräfte (Diplom-PädagogInnen, Diplom-PsychologInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen) aus Kinderschutz-Zentren, Beratungsstellen gegen Gewalt an Kindern und aus der Beratung mit traumatisierten Flüchtlingen, die langjährige Erfahrung im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen haben ein.

Kosten: 250€ inkl. Tagungsgetränke und Verpflegung

 
Veranstaltungsort
Akademie am See
Koppelsberg 7
24306 Plön
 

Zur Anmeldung: www.kinderschutzbund-sh.de/veranstaltung

 

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier zum Download.