<< Zurück

Kiel, 04.05. 2018

Körper, Liebe und Doktorspiele - Frühkindliche Sexualität und sexuelle Bildung

am 4. Mai 2018
von 9.00 - 16.00 Uhr 
in Kiel 

Kindliche Sexualität zeigt sich in vielfältigen Ausdrucksformen: Auf spielerische Weise entdecken Kinder ihren eigenen Körper sowie die Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Im Umgang miteinander werden soziale Rollen eingeübt - die Gestaltung von Freundschaften sowie der Umgang mit Gefühlen sind wichtige Lernfelder für die Persönlichkeitsentwicklung. Zudem stellen Kinder offen und neugierig Fragen zum Thema Sexualität und erwarten darauf altersgerechte Antworten.

Doch wie sollen Fachkräfte angemessen auf diese Fragen antworten? Was ist eigentlich „normal“ im Bereich kindlicher Sexualität? Wie weit dürfen kindliche Körpererkundungsspiele gehen? Und was brauchen Eltern und Erziehungsberechtigte, um Kinder in ihrer Entwicklung liebevoll zu begleiten?

In diesem Workshop erhalten Sie Informationen über die psychosexuelle Entwicklung von Kindern und kindliche Sexualität im Allgemeinen. Sie erhalten Raum für die Beantwortung Ihrer Fragen und den Austausch mit anderen pädagogischen Fachkräften, aus dem sich Ideen für Ihren Umgang mit kindlicher Sexualität eröffnen und eine kompetente Herangehensweise erwächst.

In Kooperation mit pro familia Schleswig-Holstein.

 

Ort:
Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
Sophienblatt 85
24114 Kiel

Zielgruppe:
Leiter/innen und pädagogische Mitarbeiter/innen in Kindertageseinrichtungen

Kosten:
80,00 / 85,00 €

Referent:
Dominik Hohnsbehn
Dipl.-Pädagoge und Sexualpädagoge (gsp), pro familia Kiel

 

Um sich anzumelden klicken Sie bitte hier.

 

Hier finden Sie das gesamte Angebot des Kitakatalogs als PDF-Datei zum Download.


<< Zurück