<< Zurück

Kiel, 19.09. 2019

Inklusion in der Kita - die gleichberechtigte Teilhabe aller Kinder

am 19. September 2019
von 9.00 - 16.00 Uhr 
in Kiel

Inklusion ist eine Querschnittsdimension in den Leitlinien zum Bildungsauftrag der Kindertagesstätten in Schleswig-Holstein. Sie drückt sich aus in einer wertschätzenden, offenen Haltung der Fachkraft gegenüber dem Kind, geprägt von dem unbedingten Respekt gegenüber dem anderen Menschen. Unter den vielen Aspekten von Heterogenität treten im Elementarbereich besonders die der Sprache, der sozio-ökonomischen Basis der Familie, der Ethnie, der Familienkultur, der Religion, des Geschlechts und der Behinderung in den Vordergrund. Inklusion bedeutet im Kern "[...] Hindernisse zu beseitigen, die Kinder auf Grund ihrer Besonderheit als Barrieren ihrer Teilhabe erfahren." (Kron)

Themenschwerpunkte:
• Rechtliche Grundlagen
• Wo sind Barrieren innerhalb der Einrichtung, im Sozialraum oder "in den Köpfen"?
• Auf welche Weise werden Kinder ausgeschlossen? Was hindert Kinder an ihrer Entwicklung?
• Wie können wir Ausgrenzung vermeiden?
• Beispiele aus der Kita-Praxis

 

Ort:
Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
Sophienblatt 85
24114 Kiel

Zielgruppe:
Leiter/innen und pädagogische Mitarbeiter/innen in Kindertageseinrichtungen

Kosten:
85,00 / 80,00* €
Verpflegung inklusive!
*Mitglied bei Caritas oder DKSB

Referentin:
Uta Steinkamp
Kita-Leitung, Kindheits- und Sozialwissenschaftlerin M.A., Päd. Fachberatung (FH)

 

Um sich anzumelden klicken Sie bitte hier.

 

Hier finden Sie das gesamte Angebot des Kitakatalogs als PDF-Datei zum Download.


<< Zurück